zum Inhalt springen

Mattfolienkaschieren

Technischer Hintergrund

Wirkung

Mattfolien verringern die Lichtreflexion auf der Oberfläche durch ihre etwas aufgeraute Struktur und sorgen damit für eine angenehmere Lesbarkeit des Druckbilds. Die Farbwirkung, die der Betrachter wahrnimmt, wird aber gleichzeitig etwas abgeschwächt, es entsteht der typische edle, matte Oberflächeneindruck.

Die große Besonderheit bei Mattfolien ist die Veränderung der Haptik, die sie hervorrufen; es entsteht eine leicht samtige Oberfläche.

Bei Taschenbüchern ist eine Mattfolienkaschierung wegen diesen angenehmen Eigenschaften zur Zeit sehr beliebt.

Ein weiterer Vorteil der Mattfolie ist die Möglichkeit, diese danach noch partiell lackieren zu können (Spotlackierungen oder Relieflacke, um einzelne Bildelemente u.a. effektvoll hervorzuheben). Außerdem kann man sie mit Prägefoliendruck kombinieren.

Einsatzmöglichkeiten

Grenzen

Dass die Intensität des Farbeindrucks für den Betrachter durch Mattfolie etwas abnimmt, muss schon in der Druckvorstufe beim Anlegen der Farbwerte mit beachtet und entsprechend eingeplant werden.

Auf einer Mattfolie sind größere Kratzer schnell sichtbar, besonders auf dunklem Hintergrund (weniger sichtbar auf Glanzfolien, am wenigsten sichtbar auf Strukturfolien).

Kosten

Die Kosten bleiben in überschaubarem Rahmen, allerdings ist die Kaschierung rund doppelt so teuer wie eine Lackierung, weshalb oft die Lackierung vorgezogen wird. Die lässt sich jedoch nicht pauschalisieren, denn eine Druckerei, die bereits inline Lackieren kann, kann sicherlich kostengünstiger arbeiten.

Die Kosten richten sich immer nach Auflage und Bogenformat, außerdem ist eine Kaschierung nicht 1:1 mit einer Lackierung vergleichbar, was z.B. Schutz des Druckbogens, Barriereeigenschaften etc. betrifft.

 

 

 

Quellen und weiterführende Informationen

[1] Hille, Frauke Helene: Veredlungsmöglichkeiten und Spezialeffekte für Bücher und Broschuren; DIPLOMARBEIT, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH),Fachbereich Medien, Studiengang Verlagsherstellung, 2008

[2] Liebau, Dieter/ Heinze, Inés: Industrielle Buchbinderei. 3. Auflage. Itzehoe: Verlag Beruf + Schule, 2001 und 2010

[3] Beckmann, Till; Morlok, Franziska: "Extra: Enzyklopädie der experimentellen Druckveredelung"; 1. Auflage 2009, Birkhäuser Verlag

[4] Webseite Achilles

[5] Webseite Vogt Foliendruck GmbH

Letzte Änderung: 10.2.2017
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland