Das Projektteam

Eingliederung in das PR-Projekt

Seit dem Wintersemester 2014/15 ist das Veredelungslexikon als Teilprojekt in ein übergeordnetes Projekt (PR-Projekt) des Studiengangs Buch- und Medienproduktion eingegliedert. Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit werden von den Verantwortlichen des Teilprojektes übernommen. Die Nachproduktion von Musterboxen und Ergänzungslieferungen wird bei Bedarf vom gesamten PR-Team realisiert.

Verantwortliche des Teilprojektes im Wintersemester 2016/17 und Sommersemester 2017: Christin Jahn und Stefanie Röder (v.l.)

Verantwortliche des Teilprojektes im Wintersemester 2014/15 und Sommersemester 2015: Stefanie Fabian, Anna Kießlich-Köcher (v.l.)

DAS 3. TEAM

Janine Lattich (Projektleitung), Julia Limburg (stellvertretende Projektleitung), Wilma Träger, Heike Kortylak (v.l.)

Wie war das noch gleich? Aller guten Dinge sind drei!

Das dritte und vorläufig abschließende Veredelungslexikon-Team gab dem Veredelungslexikon den letzten Feinschliff.

Ab dem Wintersemester 2013/14 arbeiteten fünf Studentinnen des Studiengangs Buch- und Medienproduktion und eine Studentin des Studiengangs Medientechnik der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig weiter an dem Projekt Veredelungslexikon.

Mit Freude starteten sie die bevorstehenden Herausforderungen, um das Veredelungslexikon zu optimieren. Dabei wurden zwölf neue Techniken in der Kategorie Beschichten und eine neue Technik in der Kategorie Fügen umgesetzt. Diese sind seit Oktober 2014 fester Bestandteil der Musterbox und machen die dritte Ergänzungslieferung aus.

Im Wintersemester 2014/15 wurde das Projekt vom dritten Team abgeschlossen.

  

 

 

Das 2. Team

http://www.htwk-leipzig.de/fileadmin/allgemeine_downloads/gruppenfoto_lexika_01.jpg

Peggy Osorio del Toro, Jasmin Kerstner, Sara Tenzer ( Projektleitung), Cornelia Rothenaicher, Daniel Winkler, Kevin Göthling (stellvertretende Projektleitung), Stefanie Bartholomäus (v.l.)

Mit Beginn des Wintersemesters 2011/12 setzte sich das neue Team aus Studierenden der Matrikels 09 und 10 zusammen. Diese haben gemeinsam neue Veredelungstechniken gesammelt und somit für einen fortlaufenden Bestand des Projektes gesorgt.

 

 

Das ursprüngliche Projektteam

Stefanie Frassek, Prof. Dr.-Ing. Inés Heinze (Projektbetreuung), Kevin Göthling (Projektleitung), Franziska Riege, Daniel Winkler, Jasmin Kerstner, Johannes Parche, Raimund Voigt (v.l.)

Das ursprüngliche Team (siehe Foto) initiierte im dritten Semester (WS 2010/2011) dieses Projekt, um es im Rahmen des Moduls Projektmanagement realisieren zu können. Drei Mitglieder des ursprünglichen Teams haben das Nachfolgeteam noch ein Semester im Projektablauf unterstützt.

Im Laufe unseres Studiums haben wir entdeckt, dass es in der Literatur nur wenige praktische Publikationen zu den unterschiedlichen Veredelungstechniken gibt, in denen "nur" der technische Hintergrund beleuchtet wird. Das Projekt dient so dazu, diese Lücke zu schließen und einen umfassenden Überblick zu geben – in erster Linie für Verlage, aber auch für alle anderen Interessenten innerhalb der Buchbranche.