Veredeln durch Beschichten

Die Kategorie „Veredeln durch Beschichten“ greift Veredelungsvarianten auf, die mittels Aufbringen einer oder mehrerer festhaltender Schichten unterschiedlicher Dicke auf einen Werkstoff realisiert werden. Der Stoffzusammenhalt wird somit vermehrt.

Zu dieser Kategorie zählen, angelehnt an die DIN 8580, die vielfältigen Veredelungstechniken aus den Bereichen Drucken, Lackieren und Beflocken.